Geldherrin

Der Begriff Geldherrin in seiner heutigen Form hat sich erst zum Ende des 20. Jahrhunderts in das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit gedrängt. Selbstverständlich hat es schon immer dominante Frauen gegeben, die sich von einem oder mehreren Verehrern aushalten und finanzieren ließen. Neu ist allenfalls die Variante, dies nun auch öffentlich zu proklamieren. Erst durch das Internet hat dieser Fetisch seine Anerkennung, und damit einhergehend eine Namensgebung, erhalten. Die handelnden Personen in diesem Rollenspiel sind die Geldherrin auf der einen und das Zahlschwein (Paypig) auf der anderen Seite.   Ein wesentlicher Aspekt ist die… Weiterlesen…

Kategorie:
Gastbeiträge
Kommentare:
1 Kommentar
Weitersagen:

Klistier Sex

  Klistier Sex Klistier Sex bezeichnet eine Reihe von Rollenspielen, in deren Mittelpunkt Einläufe in den Mast- und Enddarm stehen. Im Kontext mit analerotischen Praktiken berührt Klistier Sex die Bereiche Klismaphilie, Kliniksex, BDSM und Scat. Darüber kommen Klistiere als Darmspülung, zur Reinigung vor dem Rimming (Anilingus) und der analen Bareback-Penetration zum Einsatz. Klismaphilie Bei der Klismaphilie handelt es sich um die explizite Vorliebe für das Verabreichen oder Erhalten von Einläufen. Sowohl der aktive als auch der passive Part können klismaphil veranlagt sein. Kliniksex Im Rahmen von Kliniksex-Praktiken werden häufig Einläufe in das Spiel… Weiterlesen…

Kategorie:
Gastbeiträge
Kommentare:
Keine Kommentare (Kommentar verfassen)
Weitersagen: