Die Triskele – das Tattoo der BDSMler

Ein hübscher Rücken kann auch entzücken – besonders dann, wenn eine tolle Triskele die Rückseite des momentanen Sexualpartners schmückt. Und obwohl sich die Sexualwissenschaftler noch streiten, ob die Vorliebe für Tattoos eine eigene Fetischkategorie darstellt oder nicht, sind sich viele Körperschmuckfreunde längst einig, dass eine Tätowierung auch immer im sexuellen Kontext gesehen werden kann. So gibt es immer mehr bekennende Tattoo Liebhaber, die sich ihre Sexualpartner gezielt nach deren Körpermodifikationen aussuchen. Insbesondere in BDSM Kreisen aber auch bei vielen Mitgliedern der Gothic- sowie der Lederszene gelten Tattoos als Ausdruck von Leidenschaft und Sinnlichkeit.… Weiterlesen…

Tags:
, ,
Kategorie:
Gastbeiträge
Kommentare:
Keine Kommentare (Kommentar verfassen)
Weitersagen:

Natursekt Liebhaber bei Golden Shower Spielen

Sinnliche Liebhaber von scharfen Natursekt oder Pee Spielen mögen tabulosen Sex bei dem sich alles um die Aufnahme und Abgabe von Urin dreht. So wird die gelbe Flüssigkeit von männlichen Natursekt Fetischisten meist direkt aus der Quelle getrunken, oder von den scharfen Pee Girls auf verschiedene Materialien verspritzt, bzw. frech und hemmungslos laufen gelassen, wo immer sie gehen oder stehen. Die bekanntesten Varianten sind die Toilette und die Badezimmerkacheln, aber auch das Bepinkeln von anderen Fetisch Utensilien wie zerrissene Nylons oder ein sexy Höschen. Als erregend wird von den leidenschaftlichen Fans des heißen… Weiterlesen…

Tags:
, ,
Kategorie:
Gastbeiträge
Kommentare:
2 Kommentare
Weitersagen: