Voyeurismus: Fremde beim Sex beobachten

Der Voyeurismus kommt aus dem Französischen von „voyeur“ für Seher, bzw. „voir“ für sehen, schauen, und ist ein Fetisch, dessen Anhänger oft einfach als Spanner abgekanzelt werden. Aber eigentlich sind alle Menschen in verschieden starker Ausprägung Voyeure, weil jeder Mensch zuschaut oder hinsieht, wenn etwas Interessantes seine Neugier weckt. Nichts anderes macht der Voyeur, wenn er andere Menschen beim Sex entdeckt. Voyeurismus bedeutet sexuelle Erregung durch das heimliche Beobachten fremder Personen bei sexuellen Aktivitäten, oder wenn diese sich nackt bewegen. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass dies meist an öffentlichen… Weiterlesen…

Tags:
, ,
Kategorie:
Gastbeiträge
Kommentare:
1 Kommentar
Weitersagen: