Gastbeitrag zum Thema: Windelfetisch

Attends_10M & Suprima 1249 gelb – 01 by inko47m Weil nicht viele Leute es sich trauen, zu ihrem Windelfetisch zu stehen, versuche ich mal ein wenig das Tabu zu brechen und hoffe auf zahlreiche Kommentare von Gleichgesinnten, auf die das Tragen von Windeln und das Benutzen von entsprechenden Zubehör genauso erotisierend wirkt, wie auf mich. Wer auf diese Art der sexuellen Stimulation steht, ist nämlich oft ziemlich allein gelassen mit seiner Vorliebe und wird im Bestfall belächelt oder in die perverse Ecke gedrängt, im schlimmsten Fall gar als Päderast bezeichnet. Das Gegenteil ist… Weiterlesen…

Tags:
, , , ,
Kategorie:
Fundstücke, Gastbeiträge
Kommentare:
13 Kommentare
Weitersagen:

Gastbeitrag zum Thema: Queening / Facesitting

Ich bin eine kühle, blonde Herrin. Meine erklärte Leidenschaft ist das Queening oder auch Facesitting. Gesichtssitzen sagt man auf Deutsch. Was ich am wenigsten dulde ist Widerspruch. Wenn ich meinen devoten Sklaven fessle und mit meinem Geschlecht und meinem Gesäß unterwerfe, dann mache ich es nur auf meine Weise. Manche sagen, ich sei gnadenlos, aber genau das ist es ja, was meinem Bottom an mir so gefällt, ihn süchtig nach mir macht und ihn immer wieder zurückkommen lässt. Dann nennt er mich seine Königin und bettelt um mehr. Wir sind auch schon Jahre… Weiterlesen…

Tags:
, , , , , , , ,
Kategorie:
Gastbeiträge, Lexikon
Kommentare:
2 Kommentare
Weitersagen:

Gastbeitrag zum Thema: Spanking

Die 26 jährige Martina aus Aschaffenburg ist ein eingefleischter Spanking Fan und plaudert hier einmal ein bisschen aus dem Nähkästchen, was Spanking überhaupt bedeutet, woher es kommt, was ihr daran besonders gefällt und worauf man achten sollte, damit dieses Spiel mit dem Schmerz und der Unterwerfung auch wirklich risikofrei bleibt: Spanking ist, genau wie das Auspeitschen und die Flagellation, ursprünglich eine Selbstzüchtigungs- und Kindererziehungsmethode, die auch als Sexualpraktik verwendet wird. Das war schon im Altertum so, wie etruskische Wandmalereien im „Grab der Züchtigung“ in der Totenstadt Tarquinia in Italien zeigen, die auf etwa… Weiterlesen…

Tags:
, , , , , , ,
Kategorie:
Gastbeiträge, Lexikon, Spiel und Spass
Kommentare:
3 Kommentare
Weitersagen:

Streckbank und Zuchtbock beschäftigen Zoll

Gerade lese ich im Spiegel den Artikel „Streckbank und Zuchtbock beschäftigen den Zoll„. Das ist im ersten Schritt vielleicht recht lächerlich, aber dann doch wieder sinnvoll, denn es ist ja nun wirklich so, dass es dem S/M Möbel nicht anzusehen ist, ob es einvernehmlich verwendet wird, oder – wir erinnern uns hier an an den schönen Film Pulp Fiction – eben nicht. Nachfragen finde ich richtig und erlaubt. Toleranz hat ja nichts mit Ignoranz und blindem Durchnicken zu tun. Die beteiligten Beamten haben nebenbei bestimmt auch was dazugelernt und mit der Entscheidung auch… Weiterlesen…

Tags:
, , , ,
Kategorie:
Fundstücke
Kommentare:
Keine Kommentare (Kommentar verfassen)
Weitersagen:

Gastbeitrag zum Thema: Strumpfhosenfetisch

Mit Strumpfhosen kann man wirklich geile Spielchen spielen. So wird der Strumpfhosenfetisch oft mit anderen Praktiken oder Fetischen kombiniert. Das macht den Strumpffetisch wahnsinnig vielseitig und er bietet seinen Liebhabern endlose Möglichkeiten des erotischen Vergnügens. In Verbindung mit heißer Natursekt Action. Beispielsweise steigert das Tragen von Nylons die Lust ungemein und erlaubt eine breite Palette scharfer Varianten. So können Strümpfe eingenässt werden oder sie werden während oder nach dem Urinieren zerrissen, vom Körper geschnitten oder ausgelutscht. Je nachdem auf was sich die Partner einigen, bzw. was von beiden als sexuell erregend empfunden wird.… Weiterlesen…

Tags:
, , , , , , , , ,
Kategorie:
Gastbeiträge, Lexikon, Spiel und Spass
Kommentare:
2 Kommentare
Weitersagen: